"Schutz der Nacht“ und Lichtverschmutzung

Schutz und Bewahrung der Nacht - Lebensraum und Kulturgut am Beispiel des Sternenparks Rhön – Modellregion für umweltverträglichere Beleuchtung. Diesen NZB-Vortrag von Sabine Frank möchten wir ganz besonders empfehlen.
  • "Schutz der Nacht“ und Lichtverschmutzung
  • 2018-03-14T18:30:00+01:00
  • 2018-03-14T23:59:59+01:00
  • Schutz und Bewahrung der Nacht - Lebensraum und Kulturgut am Beispiel des Sternenparks Rhön – Modellregion für umweltverträglichere Beleuchtung. Diesen NZB-Vortrag von Sabine Frank möchten wir ganz besonders empfehlen.
  • Was Vortrag Lichtverschmutzung Nacht
  • Wann 14.03.2018 ab 18:30 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo NZB Bensheim, Erlache
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

 

Aus der Veranstaltungsbroschüre des NZB (Naturschutzzentrum Bensheim), S. 61 zu diesem Vortrag: 

In kurzer Zeit wurden unsere Nächte immer heller und dies nicht ohne Folgen.

Schließlich bestimmt der Wechsel von Hell und Dunkel den Rhythmus allen Lebens, und Unterbrechungen haben vielfältige Auswirkungen.

Die Forschung konnte hierzu in den letzten Jahren viele Erkenntnisse gewinnen – auch in Bezug auf die menschliche Gesundheit. Gerade auch in größeren Siedlungen wie in Südhessen, deren Grünanlagen und Gärten zudem Lebensraum vieler Tierarten sind.

Da die Lichtverschmutzung als eine weitere Hauptursache des massiven Insektensterbens gilt, ist es wichtig, Beleuchtung nicht nur nach dem Aspekt der Energieeinsparung zu betrachten, sondern und vor allem unter dem Aspekt der Umweltverträglichkeit.

Hier gibt der Vortrag wertvolle Informationen über die Rechtslage und wie Festlegungen in Bausatzungen auch zum Erhalt des Erscheinungsbildes der Ortschaften bei Nacht beitragen. Darüber hinaus wird es Vorschläge geben, wie umweltfreundliche Beleuchtung vor Ort umgesetzt werden kann.


Im Anschluss werfen wir bei klarem Himmel noch einen Blick in die Sterne. Denn um den Verlust dieses Kulturgutes geht es letztlich auch.

 

Anfahrtbeschreibung und Informationen zum Naturschutzzentrum Bensheim / Lorsch finden Sie hier.

 

_________________________________________

Anmerkung: Übrigens könnte dank der höchst energieeffizienten LED-Lampen zwar viel Energie gespart werden, jedoch wird dies kompensiert durch immer mehr und hellere Beleuchtung ... 

Es geht aber auch anders: mit smarten Straßenlaternen, die sich automatisch dimmen, wenn die Straße leer ist. Die norwegische Hauptstadt Oslo zum Beispiel rüstet seit ein paar Jahren die ganze Stadt auf automatisch dimmbare Lampen um und möchte damit bis zu 85% Energie sparen