Artgerechte Wildbienen-Nisthilfe bauen

für Erwachsene und Schulkinder. Im Gegensatz zu häufig ungeeigneten „Bienenhotels“ aus Baumärkten und Gärtnereien bauen wir hier nützliche artgerechte Nisthifen mit einfachen Mitteln, zur Erhaltung der Biodiversität und für eine Natur im Gleichgewicht.
  • Wann 21.01.2023 von 10:00 bis 13:30 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Naturschutzzentrum Bensheim (NZB), Erlache
  • Name des Kontakts
  • Telefon des Kontakts 0151 5888 23 118
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Artgerechte Wildbienen-Nisthilfe mit einfachen Mitteln bauen

Wir nutzen die Ruhezeit des Winters, um für den Start des Frühjahrs gerüstet zu sein. So lautet auch die Devise für den Bau eines Wildbienen-Nisthilfe. In Baumärkten und Gärtnereien angebotene Bienenhotelssind häufig völlig ungeeignet.

Aber mit einfachen Materialen kann man selbst sehr gute Voraus-setzungen schaffen, um eine artgerechte Nisthilfen anzubieten. Zwar sind damit nur etwa 40 der insgesamt ca. 560 Wildbienenarten zu erreichen. Dies liegt daran, dass die meisten Arten im Boden und nicht in Pflanzenstängeln oder Holzlöchern nisten. Das sollte aber kein Grund sein, darauf zu verzichten, wenn man sich für die Natur vor Ort engagieren möchte.

Bau Bienen-Nisthilfe.png

Solche Nisthilfen bieten, sofern eine gute Materialauswahl getroffen wurde, tolle Naturbeobachtungen, mit denen man begeistern kann. Dabei muss beachtet werden, dass neben der richtigen Materialauswahl ausreichende Nahrungsquellen im Nahbereich zur Verfügung stehen.

Mit dem Bau-Kurs leisten die Teilnehmenden einen Beitrag für eine Natur im Gleichgewicht.

Ziele und Inhalte

  • Informationen über die Bedeutung von Wildbienen für die Natur

  • Bau einer kleinen Wildbienen-Nisthilfe mit geeigneten Baumaterialien

  • Informationen über Fehlerquellen

    Am Ende des Workshops nimmt jede Teilnehmerin / jeder Teilnehmer ein fertiges kleines Häuschen mit.

Hinweise

Getränke werden zur Verfügung gestellt.

Für jede Teilnehmerin/Teilnehmer ist ein Bausatz vorbereit. Die Einzelteile des Kastens und das Innenleben werden an Stationen zusammengebaut. Es wird genagelt, gesägt, gefeilt, getackert, gebohrt, mit Wachs und ggf. Lehm gearbeitet und ein wenig geschraubt.

Erwachsene mit und ohne Kinder sind herzlich willkommen. Die Kostenbeteiligung beträgt 25,- € pro Nisthilfe.

Anmeldung und Leitung

Eine Anmeldung per E-Mail oder Telefon mit Angabe der Anzahl von Kindern ab 7 Jahren ist erforderlich an:

Werner Eck:

E-Mail: Werner.Eck@NABU-Bensheim.de oder

per Telefon mobil 0151 5888 23 118

Kursleitung
Werner Eck / Andrea Hesse, NABU Bensheim/Zwingenberg